Fachanwalt für Sorgerecht in Berlin | KOSU Rechtsanwälte

Scheidungsrecht-Familienrecht
Ihr Fachanwalt im Scheidungsrecht in Berlin
25 Temmuz 2017
Umgangsrecht-Familienrecht
Fachanwalt für Umgangsrecht in Berlin | KOSU Rechtsanwälte
27 Temmuz 2017
Sorgerecht-Familienrecht

Die elterliche Sorge ist ein wichtiger Punkt für Lebensplanung der minderjährigen Kinder von den sich trennenden Eltern. Es handelt sich dabei darum, wer das Recht und die Pflicht hat, für das Kind zu sorgen. Zu diesen Pflichten gehören Fürsorge, Schutz, Bestimmung des Aufenthalts, Beaufsichtigung und Erziehung.

Gemeinsames Sorgerecht entsteht, wenn beide Elternteile verheiratet sind oder gemeinsam eine Sorgeerklärung unterschrieben haben. Entscheiden sich die beiden Elternteile für eine Scheidung und keine Lösung für die sorgerechtlichen Themen wie der Aufenthaltsort des Kindes finden, dann brauchen Sie unbedingt die Unterstützung eines Rechtsanwalts, der viele verschiedene Aspekte des Verfahrens berücksichtigen wird.

Die Übertragung der elterlichen Sorge ist eines der heikelsten Themen während einer Scheidung. Bei den Scheidungsverfahren gilt das Kindeswohl berechtigtermaßen als entscheidend. Deshalb können währenddessen Jugendämter oder Beratungsstellen aktiv werden und womöglich Ihr Sorgerecht in Frage stellen. Die elterliche Sorge umfasst aber gleichzeitig auch die Rechte der Elternteile und diese können Sie am besten durch einen Rechtsanwalt verteidigen lassen.

Wir beraten und vertreten Sie mit unserem Fachanwalt Mustafa Özdemir in allen Angelegenheiten, die mit Ihren Kindern zu tun haben. Unabhängig davon, ob Sie nunmehr die alleinige Betreuung Ihrer Kinder begehren, weil Sie der Auffassung sind, dass der andere Elternteil dies nicht kindesgerecht gewährleisten kann, oder ob Sie keinen Kontakt mehr zu Ihren Kindern haben, weil der andere Elternteil dies unterbindet; bei uns werden Sie in jeder Kindschaftssache kompetent und fachkundig beraten und vertreten.

Bei der Übertragung der elterlichen Sorge ist auch das psychologische Wissen von großer Bedeutung. Dieses Wissen spielt bei bei der Auswertung von Verfahrensbeistandsberichten und psychologischen Sachverständigengutachten eine enorm große Rolle. Es gibt in Deutschland auch viele Eltern, die sich nicht trennen wollen aber trotzdem vor einer Gefahr stehen, das Sorgerecht zu verlieren. Es kommt vor, dass Jugendämter das Sorgerecht in Frage stellt oder ein gerichtlicher Beschluss dieses Recht entzieht. In solchen Fällen brauchen nicht nur die Eltern des Kindes, sondern auch die Pflegeeltern eine kompetente Beratung und Vertretung durch einen Rechtsanwalt.

Insbesondere in Bezug auf sorgerechtliche Verfahren mit internationalem Bezug zum türkischen Recht kann Rechtsanwalt Özdemir vertiefte Fachkenntnisse und einen weitreichenden Erfahrungsfundus vorweisen. Infolgedessen können Sie sich der ordnungsgemäßen Wahrnehmung und Wahrung Ihrer Interessen in Ihren sorgerechtlichen Angelegenheiten bei einer Vertretung durch Fachanwalt Özdemir gewiss sein. Hierbei ist eine Betreuung auch in türkischer und englischer Sprache möglich.