Ihr Fachanwalt im Scheidungsrecht in Berlin

Unterhaltsrecht-Familienrecht
Fachanwalt für Unterhaltsrecht in Berlin | KOSU Rechtsanwälte
25 Temmuz 2017
Sorgerecht-Familienrecht
Fachanwalt für Sorgerecht in Berlin | KOSU Rechtsanwälte
25 Temmuz 2017
Scheidungsrecht-Familienrecht

Die Ehe wird geschieden, wenn ein Ehegatte bei einer Trennungszeit von unter 1 Jahr aufgrund eines Härtefalls einen Scheidungsantrag stellt. Als Härtefall gilt beispielsweise die häusliche Gewalt. Eine Scheidung erfolgt auch dann, wenn die Ehegatten seit 1-3 Jahren getrennt leben.

Wenn ein Ehegatte nach einer Trennungszeit von einem Jahr einen Scheidungsantrag stellt und der andere Ehegatte der Scheidung zustimmt, steht der Scheidung nichts mehr im Weg. Dazu braucht der Antragsteller unbedingt einen Rechtsanwalt. Falls aber der Ehegatte der Scheidung nicht zustimmt und mit seinem eigenen Anwalt dagegen kämpft, muss der Antragsteller beweisen, dass die Ehe zerrüttet ist. Als Beweis gilt beispielsweise, dass der Ehegatte einen anderen Partner hat. Nach einer dreijährigen Trennung braucht der Antragsteller keine Beweise mehr.

Die Erfüllung dieser Kriterien bedeutet keinesfalls, dass man nach der Scheidung mit dem ehemaligen Ehegatten nichts mehr zu tun haben wird. Daher sollten vor der Einreichung des Scheidungsantrags die richtigen Antworten für die folgenden Fragen mit der Hilfe Ihres Rechtsanwalts gefunden werden: Bei wem bleiben die Kinder und wie regele ich den Umgang mit den Kindern? Habe ich Ansprüche auf Unterhalt oder muss ich gar die Inanspruchnahme wegen Unterhalts befürchten? Was wird aus der Ehewohnung und den Haushaltsgegenständen? Was wird aus dem während der Ehe erwirtschafteten Vermögen? Wie wirkt sich die Scheidung meiner Ehe auf meine Versorgung im Alter aus?

Unser Fachanwalt Mustafa Özdemir bietet Ihnen beim Scheidungsverfahren kompetente Beratung, Betreuung und Vertretung an, damit Sie die Folgen der Trennung und der Scheidung regeln können