Scheidung: Trennung und Ablauf des Trennungsjahres

berlin
Kurzer Überblick über das Aufenthaltsrecht und die Praxis in Berlin
15 Haziran 2017
Rotlichtverstoß
Vorgehen bei Geschwindigkeits- / Rotlichtverstößen
17 Haziran 2017
Scheidung

Das deutsche Scheidungsrecht basiert auf dem sog. Zerrüttungsprinzip. Der Gesetzgeber geht mithin davon aus, dass es keinen Grund oder einen Schuldigen bei einer Scheidung gibt. Vielmehr ist das Band der Ehe in der Weise zerrüttet, dass es nicht mehr repariert werden kann. Um die Zerrüttung der Ehe festzustellen, stellt das Gesetz wiederum auf den Trennungszeitraum ab. Insoweit wird vermutet, dass die Ehe zerrüttet ist, wenn die Eheleute mindestens ein Jahr lang getrennt leben. Hierbei handelt es sich um das sog. Trennungsjahr. Wenn die Eheleute bereits drei Jahre lang getrennt leben, ist die Vermutung der Zerrüttung endgültig.

Letztendlich ist die einzige Voraussetzung der Scheidung nach deutschem Recht der Ablauf des Trennungsjahres. Dies wiederum bedeutet, dass eine Scheidung ohne Ablauf des Trennungsjahres nur in Ausnahmefällen, in denen das Abwarten des Trennungsjahres nicht zugemutet werden kann, möglich ist. Die Gerichte sind hierbei jedoch sehr streng und geben Scheidungsanträgen ohne Ablauf des Trennungsjahres erfahrungsgemäß nur in Ausnahmefällen statt.

Zu erwähnen hierbei ist noch, dass die Trennung auch innerhalb der Ehewohnung beginnen kann und eine Auszug nicht zwangsläufig erforderlich ist. Wichtig insoweit ist jedoch die sog. Trennung von Brot und Bett. Das bedeutet, dass die Eheleute ihre Lebensbereiche soweit wie möglich voneinander getrennt haben müssen (Trennung der Betten sowie der Zimmer), so dass keinerlei Versorgungsleistungen mehr füreinander erbracht werden. Die Beibehaltung der gemeinsamen Ehewohnung darf ausschließlich auf Gründen beruhen, die nichts mit der ehelichen Lebensgemeinschaft zu tun haben (etwa Rücksicht auf gemeinsame Kleinkinder).

Sie sollten sich bereits vor der Trennung in jedem Fall fachmännisch über die Scheidung und deren Folgen beraten lassen. Wir stehen Ihnen hierbei gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mustafa Özdemir