Anwalt einschalten, böse Überraschungen bei Gewerbemiete vermeiden!

aufenthaltsrecht3 80x80 - Anwalt einschalten, böse Überraschungen bei Gewerbemiete vermeiden!
Alman yabancılar yasasının gelişimine ve avukatların rolüne dair..
28 Ocak 2018
aufenthaltsrecht3 80x80 - Anwalt einschalten, böse Überraschungen bei Gewerbemiete vermeiden!
Von der Entwicklung des deutschen Ausländerrechts und der Rolle der Anwälte
30 Ocak 2018

Das Gewerberecht regelt die Beziehungen zwischen zwei Unternehmern, dem Gewerbevermieter und dem Gewerbemieter. Bei der Gewerbemiete spielt der Gewerbemietvertrag eine zentrale Rolle und dieser ist auf keinen Fall mit dem Wohnungsmietvertrag zu verleichen. Bei den Gewerbemietvertägen können zwar Vermieter und Mieter frei aushandeln. Gerade dieser Umstand erfordert aber mehr Vorsicht. Vermieter, vor allem aber Mieter, müssen vor Abschluss eines Gewerbemietvertrags einige Dinge unbedingt beachten und sich vor eventuellen bösen Überraschungen auf Grund dieser Gestaltungsfreiheit schützen. Dazu gehört zum Beispiel die zeitliche Bindung an den Vertrag, die ein Unternehmen sogar zur Pleite führen kann. Auch die vereinbarten Mietzinsformen können einem Unternehmen große Schäden zufügen.

Möchte ein Unternehmer eine Gewerbefläche mieten, so muss er wissen, wie ein Gewerbemietvertrag ausgestaltet wird, wie man dabei verhandelt, welche Regeln bei dieser Verhandlung zu beachten sind und von welchen Möglichkeiten man auch dabei profitieren kann. Ausführliche Informationen über den Vertragsparner und das Vertragsobjekt, über die Mietzeit und -kosten sind ein absolutes Muss. Dazu müssen folgende Punkte vor der Verhandlung durchdacht werden: Mietzweck, Nutzfläche, Untervermietung, Nettokaltmiete, Bruttomiete, Betriebskosten, Instandhaltung, Schönheitsreparaturen, Vetragslaufzeit, Kündigungsfrist und so weiter.

BEI DER VERHANDLUNG DIE AUSSENFLÄCHEN BEACHTEN!

Mietrecht-Kündigung

Neben der Nutzfläche und Nebenflächen sollten bei der Verhandlung auch die Außenflächen beachtet werden. Die Mieter möchten oft, mit Außenwerbung mehr Kunden anzuziehen und müssen deshalb Vermieter, die nicht immer das einheitliche Erscheinungsbild nicht beeinträchtigen wollen, überzeugen. Wird das beim Abschluss des Vertrags nicht thematisiert, könnte dies zu Streitigkeiten führen.

Um unklare Vereinbarungen und später Geschäftsverluste, sogar Gerichtsprozesse zu vermeiden, sollte vor Vereinbarungen am besten ein Rechtsanwalt für Mietrecht zu Rate gezogen werden. Rechtsanälte können auch bei der Vorbereitung und Gestaltung eines Vetrags behilflich sein. Lassen Sie Ihren Vertrag bei einem erfahrenen Anwalt für Gewerberecht auslegen und bewerten, so können Sie sichergehen, dass Sie eine gute Verhandlung führen und bei zukünftigen Problemen, die entstehen können, als derjenige auftreten, der entsprechend den Richtlinien agiert.

Ob es sich hier um Konkurrenzschutz, Mehrwertsteuer, Flächenabweichung oder Bank handelt, können Sie durch die Beratung, Vertretung und Verteidigunh eines Fachanwalts sicher fühlen. In solchen Fällen stehen Rechtsanwälte mit Rat und Tat zur Seite. Sie können sich der ordnungsgemäßen Wahrnehmung und Wahrung Ihrer Interessen in Ihren Angelegenheiten, die die Gewerbemiete betrifft, bei einer Vertretung durch Mustafa Özdemir, unseren Anwalt für Mietrecht gewiss sein. Hierbei ist eine Betreuung auch in türkischer und englischer Sprache möglich.

Mustafa Ozdemir
Mustafa Ozdemir
Mustafa Özdemir vertritt seine Mandanten als Fachanwalt für Familienrecht in allen familienrechtlichen Angelegenheiten. Özdemir hat sich auch als Rechtsanwalt auf das Mietrecht spezialisiert und bietet in Berlin auf beiden Rechtsgebieten sofortige Experten-Hilfe. Durch seine fließende Sprachkenntnisse in Türkisch und Englisch ist er als Berater und Verteidiger ein starker Partner und verliert dadurch keine wichtigen Details, Besonderheiten und Sonderfälle aus den Augen.